Homepage Rezepte Sandwich mit Appenzeller und Champignons

Rezept Sandwich mit Appenzeller und Champignons

Eine Stulle für den Waldspaziergang! Der Leckerbissen schmeckt aber auch ohne Wald und Wild ganz wunderbar. Am besten gleich ausprobieren.

Rezeptinfos

unter 30 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Stullen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Stullen

Für die Pilze:

Für die Stullen:

Zubereitung

  1. Für die Pilze die Champignons abbürsten, putzen und vierteln. Eine beschichtete Pfanne erhitzen. Die Pilze hineingeben und bei starker Hitze ohne Fett ca. 5 Min. braten, bis die Flüssigkeit austritt und die Pilze bräunen. Dabei regelmäßig wenden.
  2. Inzwischen die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Öl und Schalotte zu den Champignons geben und in der Pfanne schwenken. Den Herd ausschalten und die Pilze noch ca. 1 Min. weiterbraten. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Für die Stullen die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Den Salat waschen, trocken schleudern und die Blätter halbieren.
  4. Die Brotscheiben mit je 1 EL Crème fraîche bestreichen und die Hälfte vom Salat auf 2 Scheiben verteilen. Tomaten und Pilze daraufschichten und jeweils mit 1 TL Ahornsirup beträufeln. Je 2 Käsescheiben darauflegen, den übrigen Salat darauf verteilen und mit den restlichen Broten abdecken. Die Stullen warm servieren.

Das Grundrezept für Rustikales Bauernbrot findest du hier: Rustikales Bauernbrot Grundrezept

Auch lecker: Eier-Sandwich | Frischkäse-Schinken-Sandwich

>> Die 22 beliebtesten Sandwich-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Login