Rezept Sauerrahm-Panna-cotta mit Minze-Ananas

Die gut gekühlte Panna-cotta wird - besonders raffiniert - mit gegrillter Ananas und Minz-Zucker serviert.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zutaten

1 Blatt
weiße Gelatine
1/4 TL
abgeriebene Bio-Zitronenschale
3 EL
200 g
2-3 TL
1 Zweig
1 EL
2
Trinkgläser à ca. 50 ml Inhalt
flache ofenfeste Form
Holzstäbchen

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Panna cotta die Gelatine in kaltem Wasser 5 Min. einweichen. Inzwischen die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Milch mit Vanilleschote, Vanillemark, Zitronenschale und 2 EL Ahornsirup in einem kleinen Topf 2 Min. köcheln lassen.

  2. 2.

    Den Topf vom Herd nehmen und die Vanilleschote herausfischen. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter Rühren in der heißen Gewürzmilch auflösen. Nach und nach die saure Sahne in die Gelatinemischung rühren. Mit dem restlichem Ahornsirup und Zitronensaft abschmecken.

  3. 3.

    Beide Gläser kalt ausspülen. Die Sahnemischung hineingießen. Zum Festwerden abgedeckt für mindestens 4 Std. (oder über Nacht) in den Kühlschrank stellen.

  4. 4.

    Zum Servieren die Baby-Ananas schälen, halbieren und falls nötig den Strunk herausschneiden. Das Fruchtfleisch in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und möglichst nebeneinander in eine flache ofenfeste Form legen.

  1. 5.

    Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Pistazienkerne grob hacken. Den Backofengrill anheizen. Zucker und Minze in einem Mörser fein zerstoßen. Den Minzezucker über die Ananasscheiben streuen. Ananas unter dem Grill in 3-5 Min. goldbraun überbacken.

  2. 6.

    Die Ananas auf Holzspießchen stecken und die Spieße in die Gläser stellen. Mit dem entstandenen Saft beträufeln und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Küchengötter-Badge

Rezept-Tipp

Wenn du nicht immer den Italiener um die Ecke für ein leckeres Dessert besuchen möchtest, dann bereite die Panna Cotta doch einfach mal schnell selbst zu. Dabei hilft dir das Panna Cotta mit Himbeersauce Rezept aus dem GU Kochbuch "Schnell und edel". Der beliebte Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur einfach und schnell zubereitet, sondern kann auch mit den verschiedensten Fruchtsaucen veredelt werden. 

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login