Homepage Rezepte Schwarzkohleintopf mit Fenchel, Champignons und Tomaten

Rezept Schwarzkohleintopf mit Fenchel, Champignons und Tomaten

Ein raffinierter Eintopf, der durch kräftiges Gemüse, Parmaschinken und Parmesan schön würzig wird - Low Carb und zum Reinlegen gut!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
195 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Den Sellerie putzen, waschen und entfädeln. Den Fenchel putzen, waschen, vierteln und vom harten Strunk befreien. Die Zwiebel schälen und zusammen mit Sellerie und Fenchel klein würfeln. Die Champignons feucht abreiben, die trockenen Schnittstellen abschneiden und die Pilze halbieren.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Sellerie, Fenchel, Zwiebel und Champignons zusammen mit der Schinkenschwarte darin 4 Min. anbraten.
  3. Inzwischen den Schwarzkohl waschen und trocken schütteln. Dicke Blatt-rippen entfernen, die Blätter quer in 1 cm dicke Streifen schneiden, zumGemüse in den Topf geben und 4 Min. mitdünsten. Mit 1 l Wasser aufgießen, salzen, aufkochen und ca. 20 Min. bei mittlerer Hitze offen kochen lassen.
  4. Inzwischen die Tomaten oben und unten mit einem scharfen Messer über Kreuz einschneiden, in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen und 4 Sek. darin ziehen lassen. Die Tomaten mit kaltem Wasser abschrecken, häuten, halbieren, Stielansätze und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Tomaten in die Suppe geben und diese weitere 15 Min. köcheln lassen.
  5. Die Schwarte aus dem Eintopf entfernen und diesen mit Weißweinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schwarzkohleintopf auf vier tiefe Teller verteilen und mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Veggie-Tipp

Vegetarier tauschen die Parmaschinkenschwarte einfach gegen ein Stück Rinde vom Parmesan aus. Sie macht den deftigen Schwarzkohl-Gemüse-Eintopf nicht nur würzig, sondern auch besonders sämig.

>> Low Carb-Rezepte

>> Schwarzkohl-Rezepte

>> Eintopf-Rezepte

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten