Homepage Rezepte Schwarzwälder-Kirsch-Eis am Stiel

Zutaten

Für das Eis

50 g Quark
200 g Sahne

Für die Umhüllung

Außerdem

6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)

Rezept Schwarzwälder-Kirsch-Eis am Stiel

Schwarzwälder Kirsch-Törtchen, aber als Eis am Stiel. Ein raffiniertes Dessert, das deine Gäste bestimmt beeindrucken wird.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
250 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 6 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 6 Stück

Für das Eis

Für die Umhüllung

Außerdem

  • 6 Stieleisformen à ca. 50 ml (nach Belieben andere Förmchen und Stiele)

Zubereitung

  1. Für das Eis Puderzucker mit Kirschwasser verrühren. Frische Sauerkirschen waschen und entkernen, Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und zwischen Küchenpapier trocken tupfen. Die Kirschen klein schneiden, mit 1 EL Puderzuckermischung vermischen. Waffelblättchen in dünne Streifen schneiden.
  2. Quark mit übriger Puderzuckermischung verrühren. Sahne steif schlagen, Quark löffelweise unterrühren. Ein Drittel Sahnecreme in die Formen geben. Waffelstreifen und Kirschen darauf verteilen, mit übriger Sahnecreme abschließen. Die Förmchen mit Eisstielen versehen und mindestens 5 Std. tiefkühlen.
  3. Für die Umhüllung die Schokolade in Späne hobeln. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Eis aus den Formen lösen und rundum mit Schokospänen bestreuen. Sofort genießen oder bis zum Verzehr wieder kühl stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Eis ohne Eismaschine selber machen – 39 leckere Rezepte

Eis ohne Eismaschine selber machen – 39 leckere Rezepte

31 kreative Kirschkuchen-Rezepte

31 kreative Kirschkuchen-Rezepte

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Login