Homepage Rezepte Schwarzwurzelgratin

Rezept Schwarzwurzelgratin

Das Schwarzwurzelgratin wird mit feinem Lachs zubereitet - eine perfekte Kombination. Dazu schmeckt Karoffelpüree oder Kartoffelgnocchi.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
490 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. In eine Schüssel Wasser und Essig geben. Schwarzwurzeln unter fließend kaltem Wasser schälen, sofort ins Essigwasser legen. Salzwasser aufkochen lassen, Schwarzwurzeln zugeben, in 10-12 Min. bissfest kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.
  2. Eine ofenfeste Form (20 x 25 cm) einfetten, Schwarzwurzeln hineinlegen. Lachs kalt abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Schnittlauch waschen, trocknen und in Röllchen schneiden. Meerrettich schälen, fein reiben. Ofen auf 200° vorheizen. Sahne mit Meerrettich, Brühe, Schnittlauch, Salz und Pfeffer verrühren. Lachs auf dem Gemüse verteilen, die Sauce darübergießen.
  3. Im Backofen (Mitte, Umluft 180°) 20-25 Min. backen. 5 Min. vor dem Ende der Garzeit Parmesan darüberstreuen und leicht braun werden lassen. Mit Kartoffelpüree oder Kartoffelgnocchi essen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln

16 feine Rezepte für gratinierten Fenchel und Fenchel-Aufläufe

16 feine Rezepte für gratinierten Fenchel und Fenchel-Aufläufe

15 köstliche Kohlrabi-Gratins

15 köstliche Kohlrabi-Gratins