Homepage Rezepte Selleriestampf mit Ofengemüse und Dip

Rezept Selleriestampf mit Ofengemüse und Dip

Dieses vegane Gericht kann mit viel Gemüse wie Fenchel, Sellerie und Zucchini überzeugen.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
425 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Den Fenchel putzen, waschen und halbieren, den Strunk entfernen und die Hälften in Scheiben schneiden. Den Zucchino putzen, waschen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Den Tofu würfeln und mit Gemüse, 2 EL Öl und Oregano in einer Schüssel mischen. Den Mix auf einem Backblech verteilen und im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. garen. Danach bis zum Servieren warm halten.
  3. Währenddessen Kartoffeln und Sellerie schälen und würfeln, mit der Brühe in einem Topf in ca. 400 ml Wasser zugedeckt bei kleiner Hitze in 15-20 Min. weich garen. Danach den Topf vom Herd nehmen, das übrige Öl hinzufügen und alles mit dem Kartoffelstampfer zu einem groben Püree stampfen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Zum Servieren das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Einige Blätter für die Garnitur beiseitestellen, den Rest fein hacken. Den Sojaquark mit dem gehackten Basilikum mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit dem Selleriestampf auf Teller verteilen und den Basilikumdip dazu reichen. Zuletzt mit dem beiseitegestellten Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

26 leckere Selleriesalat-Rezepte

26 leckere Selleriesalat-Rezepte

Die besten Rezepte für feine Pürees

Die besten Rezepte für feine Pürees

Gesundes vom Blech: 33 Rezepte für Ofengemüse

Gesundes vom Blech: 33 Rezepte für Ofengemüse