Rezept Spätzle mit Pilz-Rahmsauce

Line

Die schwäbischen Eiernudeln sind vor allem mit Käse berühmt. Leichter und trotzdem cremig, weil mit Sahne verfeinert, ist unsere Pilz-Variante.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
2
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schlank im Schlaf für Berufstätige
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 705 kcal

Zutaten

1 EL
Öl
2 EL
1 l
Apfelsaftschorle aus 500 ml Apfelsaft und 500 ml Wasser

Zubereitung

  1. 1.

    Die Spätzle in 1 TL Öl und etwas Wasser in einer Pfanne unter mehrmaligem Rühren anbraten.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit das restliche Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten, Pilze dazugeben und ca. 2 Min. anbraten. Sahne und Milch zugießen und mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen. Die Spätzle mit der Pilzsauce servieren, die Apfelschorle dazutrinken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

florentine
Bevormundung

Können Berufstätige keine Zwiebeln hacken? Oder macht das Rezept die Tiefkühlindustrie glücklich? Was soll der Mist (sorry) mit den Tiefkühlzwiebelwürfeln? Oder glaubt der Kochbuchverlag, dass seine Kunden ein bisschen doof sind? Komm mir bitte keiner mit Zeitersparnis.

edibleflower
Häää

Genau, ich dachte auch häää.

Und vergiss bitte nicht die

1L Apfelsaftschorle dazu :-)

 

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login