Homepage Rezepte Spargel-Tempura auf Spinatsalat

Zutaten

150 g Tempura-Mehl (aus dem Asia-Laden)
3 Stängel Koriander
3 EL Reisessig
3 EL Sojasauce
4 EL Sesamöl
¾ l Öl zum Frittieren

Rezept Spargel-Tempura auf Spinatsalat

Knackiger Salat in knusprigem Teig auf angenehm frischem und scharf gewürztem Salat serviert - einfach überzeugend gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
405 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Die Spargelköpfe abschneiden und die Stangen in 6-8 cm lange Stücke teilen. Das Mehl nach Packungsangabe mit Wasser anrühren.
  2. Den Spinat verlesen und von den dicken Stielen befreien, waschen und trockenschleudern. Radieschen waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln und fein schneiden. Spinat mit Radieschen und Koriander mischen und auf vier Tellern verteilen.
  3. Den Essig mit der Sojasauce und dem Wasabi verrühren, das Sesamöl unterschlagen und die Sauce mit Salz abschmecken. Das Öl zum Frittieren erhitzen. Den Spargel portionsweise durch den Teig ziehen und im Öl in etwa 4 Min. knusprig-braun frittieren. Auf einer dicken Lage Küchenpapier abfetten lassen. Den Spargel auf dem Spinatsalat anrichten, mit der Sauce beträufeln und servieren.

Weitere Rezepte & Tipps zur Zubereitung

>> Spargel

>> Salate

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Spargel schälen & zubereiten

Anzeige
Anzeige
Login