Homepage Rezepte Spargelsalat mit Erdbeeren & Rhabarber

Zutaten

300 g Rhabarber
350 g reife, aromatische Erbeeren
50 g Babyspinat
4 Stiele Minze
2 Tl Akazienhonig
2 TL Dijonsenf
1 TL Sherryessig
Vanille-Salz
2 EL Mandelöl (oder Avocadoöl)
Chiliflocken (z. B. Piment d’Espelette)

Rezept Spargelsalat mit Erdbeeren & Rhabarber

Herrlich die fruchtig-frischen Kontraste von Spargel, Beeren und Rhabarber. Ein toller Frühlingssalat.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Spargel im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen waschen, schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in einen Dämpfeinsatz geben. Die Spargelspitzen beiseitelegen. Den Rhabarber schälen und in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen. Den Spinat verlesen, gründlich waschen und trocken schleudern. Die Minze waschen und trocken tupfen, die Blätter abzupfen und größere Blätter klein zupfen.
  2. Spargelstücke über dem Dampf ca. 3 Min. garen, die Spargelspitzen zugeben, ca. 2 Min. mitdämpfen. Rhabarber dazugeben, ca. 1 Min. dämpfen. Den Dämpfeinsatz herausnehmen, alles kalt abbrausen und abtropfen lassen. Für das Dressing 200 g Erdbeeren pürieren. Mit Honig, Senf und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl unterschlagen. Teller mit Spinatblättern auslegen. Spargel und Rhabarber darauf verteilen. Die übrigen Erdbeeren halbieren oder vierteln und darauf verteilen. Das Dressing darüberlöffeln, mit Chiliflocken und Minzeblättchen bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(7)

Spargel schälen & zubereiten