Homepage Rezepte Vegane Spinat-Feta-Cannelloni

Rezept Vegane Spinat-Feta-Cannelloni

Die italienischen Nudelröllchen namens Cannelloni sind schneller zubereitet, als man denken könnte. Gefüllt mit einer veganen Füllung aus Feta und Spinat machen sie jeden Nudelfan glücklich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
585 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Außerdem

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Feta würfeln und mit dem aufgetauten Blattspinat, 2 EL Pflanzencreme und Sesam vermengen. Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Eine Auflaufform (ca. 20 × 27 cm) mit etwas Olivenöl auspinseln. Die Cannelloni mit der Blattspinat-Feta-Mischung füllen und nebeneinander in der Auflaufform verteilen.
  3. Die Tomaten mit der restlichen Pflanzencreme, Oregano und Chilipulver verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Cannelloni gießen.
  4. Die Auflaufform in den heißen Ofen (Mitte) geben und die Cannelloni ca. 30 Min. backen. Nach 15 Min. den Reibekäse gleichmäßig über die Cannelloni streuen.
  5. Die fertigen Cannelloni aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Auf Teller verteilen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pasta mit Blumenkohl-Carbonara

41 unglaublich leckere und vegane Nudelgerichte

Ricotta-Spinat-Auflauf

Alle Rezepte für Spinataufläufe

Zitronenpasta mit Spinat

Rezepte für Nudeln mit Spinat