Homepage Rezepte Spitzkohl-Möhren-Eintopf

Rezept Spitzkohl-Möhren-Eintopf

Diesen würzig-deftigen Eintopf genießt man am besten in der kalten Jahreszeit, denn er wärmt herrlich von innen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
360 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, den Kohl längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Die Spitzkohlhälften grob würfeln. Die Möhren schälen und in feine Scheiben schneiden. Koriander, Fenchel und Piment im Mörser fein zerstoßen.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin ca. 3 Min. andünsten. Die zerstoßenen Gewürze, Salz und Pfeffer hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit 1,2 l heißem Wasser ablöschen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Inzwischen den Tofu würfeln, zusammen mit dem Couscous zum Eintopf geben und 5 Min. weiterköcheln lassen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blättchen von den Stielen zupfen und grob schneiden. Den Eintopf mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Die feinwürzigen Fenchelsamen sind in Gewürzläden, Bioläden oder auch in der Apotheke erhältlich. Doch Sie können ebensogut den Inhalt eines Fenchelteebeutels für das Gericht verwenden. Zerkleinern Sie die Samen nicht auf Vorrat – denn sind sie erst einmal zerstoßen, verlieren sie schnell an Aroma

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)