Rezept Tiramisu-Parfait mit Löffelbiskuits

Line

So gleitet Ihr Parfait mühelos aus der Form: Einen Bogen Frischhaltefolie in kaltes Wasser tauchen, gut ausdrücken und in die Form legen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Eis & Sorbets
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 605 kcal

Zutaten

150 ml
50 ml
Espresso (oder starker Kaffee)
120 g
2 EL
Mandellikör (z. B. Amaretto)
200 g
10
Löffelbiskuits (60 g)
Puderzucker und Kakaopulver zum Bestäuben
Kastenform (1 l Inhalt)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Milch mit dem Espresso in einem kleinen Topf aufkochen lassen. In einem zweiten Topf ein heißes Wasserbad vorbereiten.

  2. 2.

    Eigelbe und Zucker in einem Schlagkessel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Die heiße Kaffeemilch zügig unter Rühren in die Eigelb-Zucker-Mischung gießen. Die Schüssel auf das heiße Wasserbad setzen und mit einem Gummispatel zur Rose abziehen.

  3. 3.

    Die Kaffeemasse in eine kalte Schüssel gießen, auf ein kaltes Wasserbad setzen und kalt rühren. Mascarpone und Mandellikör unterziehen. Die Sahne mit dem Handrührgerät cremig fest aufschlagen. Behutsam unter die Kaffeemasse heben.

  4. 4.

    Die Form mit feuchter Frischhaltefolie auslegen. Die Kaffeemasse einfüllen und mindestens 8 Std. oder über Nacht tiefkühlen.

  1. 5.

    Die Form etwa 20 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühlgerät nehmen und etwas antauen lassen. Das Parfait auf eine Platte stürzen, die Folie abziehen. Mit den Löffelbiskuits belegen und mit Puderzucker und Kakaopulver bestäuben. Ein langes Messer in heißes Wasser tauchen, das Parfait in Scheiben schneiden und servieren.

Rezept-Tipp

Die italienischen Küche mag es bunt. Probieren Sie auch diese Variationen des beliebten Dessert-Klassikers:

Erdbeer Tiramisu
Himbeer Tiramisu
Apfel Tiramisu
Pfirsich Tiramisu
Lebkuchen Tiramisu
Klassisches Tiramisu

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login