Homepage Rezepte Überbackene Zwiebelsuppe mit Tofu

Zutaten

400 g Zwiebeln
2 EL Öl
500 ml kräftig Gemüsebrühe
1/2 Bund Schnittlauch
2 ofenfeste Tassen

Rezept Überbackene Zwiebelsuppe mit Tofu

Ein echter Klassiker, der hier mit gewürztem Tofu zusätzlichen Geschmack in die Suppe bringt. Kommt auch bei Gästen immer gut an!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
375 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren, auf die Schnittflächen legen und in dünne Scheiben schneiden. Den Tofu 1 cm groß würfeln.
  2. Das Öl in einem Topf leicht erhitzen, die Zwiebeln hineingeben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Alles mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  3. Den Tofu zu den Zwiebeln geben und kurz mit anbraten. Die Brühe angießen und alles 15 Min. köcheln lassen.
  4. Den Backofen auf 225° (Umluft 200°) vorheizen. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
  5. Die Suppe abschmecken und in die ofenfesten Tassen geben. Den Käse aufstreuen, die Suppe im Ofen 5-10 Min. überbacken. Zum Servieren den Schnittlauch daraufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login