Homepage Rezepte Vegane Polnische Piroggen mit Spinat-»Bratwurst«-Füllung

Zutaten

150 g Seidentofu
150 g weiche vegane Margarine
1/2 TL Salz
400 g Spinat
2 vegane Bratwürste (Seitan oder Tofu; oder siehe Tipp)
2 EL neutrales Pflanzenöl
Backpapier für das Blech
4 EL Sojamilch zum Bestreichen

Rezept Vegane Polnische Piroggen mit Spinat-»Bratwurst«-Füllung

Die gefüllten Teigtaschen werden immer wieder anders gefüllt. Heute mal mit Bratwürsten – natürlich vegan!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
760 kcal
mittel
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Zutaten für 4 Personen

Zubereitung

  1. Für den Teig den Seidentofu mit einem Pürierstab glatt pürieren. Weiche Margarine, Mehl und und Salz hinzugeben und alles verkneten. Den Teig zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.
  2. Inzwischen für die Füllung den Spinat gründlich waschen, Wurzeln und grobe Stängel entfernen, die Blätter trocken schleudern und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die veganen Bratwürste mit einer Gabel zerbröseln oder mit einem Messer klein hacken.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Bratwurst und Zwiebelwürfel zugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 4 Min. anbraten, bis die Zwiebeln goldbraun sind. Den Spinat hinzufügen, den Deckel auflegen und den Spinat in ca. 2 Min. zusammenfallen lassen. Zwischendurch umrühren. Die Füllung mit Muskat, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  4. Den Backofen auf 190° vorheizen (Umluft 170° ohne Vorheizen). Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Falls er noch klebt, noch etwas Mehl unterarbeiten.
  5. Die Teigmenge vierteln und jedes Viertel zu einem runden, ca. 0,5 cm dicken Fladen ausrollen (oder mit den Fingern flach und rund drücken). Die Füllung jeweils auf der Hälfte der Fladen verteilen und die andere Teighälfte halbmondartig darüberklappen. Die Ränder gut andrücken, beispielsweise mit einer Gabel.
  6. Die Piroggen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Sojamilch bestreichen. Im heißen Backofen (Mitte) in ca. 25 Min. goldbraun backen.

Austauschtipp: Die veganen Bratwürste in der Füllung können Sie problemlos auch durch Räuchertofu ersetzen.

 

Auf der Suche nach veganen Rezepten? Noch mehr vegane Rezepte finden Sie in unserem großen Special.

 

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)