Homepage Rezepte Vegane Zimttarteletts mit Bratapfelsorbet

Zutaten

FÜR DAS SORBET:

1 EL neutrales Pflanzenöl
60 ml Karamellsirup (z. B. Grafschafter, kein Getränkesirup)
1/2 TL Zimtpulver

FÜR DIE TARTELETTS:

80 g Zucker
40 g Puderzucker
1/2 TL Backpulver
1 gehäufter TL Zimtpulver
1 Prise Salz
120 g gefrorene oder kalte Margarine

AUßERDEM:

Margarine für das Muffinblech
1 Ausstechring (ca. Ø 0 cm)

Rezept Vegane Zimttarteletts mit Bratapfelsorbet

Die veganen Tarteletts bleiben in einer Blechdose ca. 1 Woche knusprig. Das Sorbet können Sie im Tiefkühlfach 1 bis 2 Monate aufbewahren. Kühlzeit: 8 Stunden, 30 Minuten.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
235 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Tarteletts mit Eis (1 Muffinblech)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Tarteletts mit Eis (1 Muffinblech)

FÜR DAS SORBET:

FÜR DIE TARTELETTS:

AUßERDEM:

Zubereitung

  1. Für das Sorbet am Vortag den Backofen auf 180° vorheizen. Die Äpfel waschen, abtrocknen, das Kerngehäuse ausstechen, die Äpfel dünn mit Öl bepinseln und im Vanillezucker wenden. Das Obst auf ein Backblech setzen und im Backofen (unten) 20-25 Min. backen, bis das Fruchtfleisch mürbe ist. Die Äpfel abkühlen lassen und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  2. Die Limette heiß abwaschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Karamellsirup und Zimt zum Apfelpüree geben und alles erneut pürieren. Die Masse in ein verschließbares Gefäß füllen und mind. 8 Std. (oder über Nacht) einfrieren.
  3. Für die Tarteletts alle trockenen Zutaten vermischen. Die gefrorene Margarine darüberreiben oder kalte Margarine in Flöckchen zugeben und alles krümelig mischen. 4-5 TL eiskaltes Wasser zufügen, bis sich die Krümel zusammenklumpen. Alles rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu 12 Kugeln formen und diese zugedeckt ca. 30 Min. kalt stellen.
  4. Den Backofen auf 190° vorheizen und das Muffinblech fetten. Die Teigkugeln jeweils zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie oder auf wenig Mehl zu Kreisen von ca. 7 cm Ø ausrollen und in die Mulden des Muffinblechs drücken. Die Tarteletts im Backofen (Mitte) in 10-12 Min. goldbraun backen, herausnehmen und im Blech abkühlen lassen.
  5. Das Sorbet ca. 30 Min. vor dem Servieren leicht antauen lassen. Die Minze oder Zitronenmelisse kalt abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Mit einem Eisportionierer Sorbetkugeln abstechen, in die Tarteletts setzen und mit den Kräuterblättchen garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)