Homepage Rezepte Veganer Kichererbsen-Spinat-Eintopf

Rezept Veganer Kichererbsen-Spinat-Eintopf

Dank der genialen Kombination Tomaten-Erdnussmus ist der Eintopf wunderbar cremig und schmeckt richtig fruchtig lecker.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
395 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Süßkartoffel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern.
  2. Einen Topf erhitzen und die Erdnüsse darin kurz anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen. Das Öl in den Topf geben und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Süßkartoffelstücke zufügen und ca. 5 Min. anbraten.
  3. Die stückigen Tomaten und die Gemüsebrühe in den Topf geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen.
  4. Die Kichererbsen abgießen. Dann mit Erbsen und Erdnussmus in den Topf geben. Den Eintopf weitere 5 Min. köcheln lassen. Den Spinat unterrühren und alles erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Eintopf auf Teller verteilen und mit gerösteten Erdnüssen bestreut servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Kichererbsen-Dal mit Tortilla-Chips

53 vegetarische Gerichte mit Kichererbsen

Kichererbsensalat

Kichererbsensalate - 18 einfache Rezepte

Kichererbsencurry  mit grünen Bohnen

Die besten Rezepte für Kichererbsencurry