Homepage Rezepte Veganer Vanille-Frucht-Aufstrich ohne Kochen

Zutaten

250 g Beeren (frisch oder TK; ersatzweise 300 g Obst, z. B. Kiwi oder Mango, mit Schale und Kernen gewogen)
2 TL Flohsamenschalen (ersatzweise 1 EL Chiasamen)
20 g Ahornsirup (ersatzweise Reissirup oder 1 EL Dattelpaste (siehe Rezept-Tipp unten))
1 Stück Bio-Zitrone
1 Stück Vanilleschote
1 Twist-off-Glas (ca. 200 ml Inhalt, sterilisiert)

Rezept Veganer Vanille-Frucht-Aufstrich ohne Kochen

Es ist Zeit zum Frühstücken, aber die Marmelade ist leer? Kein Problem, denn mit diesem schnellen Aufstrich kommt süßer Genuss trotzdem auf's Brot.

Rezeptinfos

unter 30 min
115 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Glas

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Glas
  • 250 g Beeren (frisch oder TK; ersatzweise 300 g Obst, z. B. Kiwi oder Mango, mit Schale und Kernen gewogen)
  • 2 TL Flohsamenschalen (ersatzweise 1 EL Chiasamen)
  • 20 g Ahornsirup (ersatzweise Reissirup oder 1 EL Dattelpaste (siehe Rezept-Tipp unten))
  • 1 Stück Bio-Zitrone
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1 Twist-off-Glas (ca. 200 ml Inhalt, sterilisiert)

Zubereitung

  1. Die frischen Beeren waschen, TK-Beeren auftauen lassen, die Flüssigkeit dabei auffangen. Die Beeren (samt Flüssigkeit) mit den Flohsamenschalen und dem Sirup fein pürieren. Die Mischung ca. 10 Min. quellen lassen.
  2. Inzwischen die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen und die Schale abreiben. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Zitronenschale unter den Fruchtaufstrich rühren und nach Belieben nachsüßen.
  3. Den Aufstrich in das Glas füllen. Er hält sich im Kühlschrank wenige Tage oder kann direkt im Glas eingefroren werden. Der Vanille-Frucht-Aufstrich schmeckt auch als Dessertsauce.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login