Homepage Rezepte Vegetarische Ruck-Zuck-Pfannen-Pizza

Rezept Vegetarische Ruck-Zuck-Pfannen-Pizza

Beim Belag dieser Ruck-Zuck-Pizza kann man natürlich auch variieren. Einfach Lieblingszutaten auswählen und an die Pfanne, fertig, los!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
935 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Polenta mit Mehl, Backpulver, ½ TL Salz, Oregano und Chili mischen. Den Bergkäse fein reiben und mit Ei und Milch zügig unter das Polentamehl rühren, bis eine glatte Teigmasse entsteht (eventuell noch etwas Milch zugeben). Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  2. In einer ofenfesten (Gusseisen-)Pfanne (24 cm Ø) 2 EL Öl erhitzen und durch Schwenken der Pfanne auf dem Pfannenboden verteilen. Teigmasse hineingeben und glatt verstreichen. Auf dem Herd bei geringer bis mittlerer Hitze 3-5 Min. garen, bis die Masse oben fest ist.
  3. Pfanne vom Herd nehmen, Tomatensugo auf dem Fladen verstreichen, dabei rundherum einen kleinen Rand frei lassen. Fladen mit Mozzarella belegen. Im Ofen (Mitte) 12-15 Min. backen, bis die Ränder bräunen und der Käse zerlaufen ist. Dann eventuell den Backofengrill zuschalten und die Pizza in weiteren 3-5 Min. goldbraun backen.
  4. Währenddessen vom Rucola alle harten Stängel abschneiden, die Blätter waschen und trocken schleudern. Die Pizza aus dem Ofen nehmen, den Rucola darauf verteilen, leicht salzen und pfeffern und mit übrigem Öl beträufeln.

Für eine glutenfreie Pizza das Weizenmehl durch 30 g Instant-Polenta und 2 EL Kartoffelstärke ersetzen. Allerdings wird die Kruste dann nicht ganz so knusprig.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Pizza unter 300 Kalorien – 22 Rezeptideen

Pizza unter 300 Kalorien – 22 Rezeptideen

One Pot Pasta

One Pot Pasta

51 schnelle Rezepte für zwei

51 schnelle Rezepte für zwei

Login