Herbstkuchen - So bunt wie der Herbst selbst

Kürbiskuchen, Apfelkuchen, Pflaumenkuchen, Birnenkuchen und viele weiter Kuchen schmecken uns im Herbst besonders gut. Aromen wie Zimt und Marzipan stimmen uns zusammen mit saisonalem Obst auf die gemütliche Zeit des Jahres ein. Eine wunderbare Vielfalt an leckeren Herbstkuchen Rezepten findest du hier.

Herbstkuchen mit saisonalem Obst

Im Herbst werden hierzulande viele Obstsorten reif. Birnen, Äpfel und Zwetschgen können mitunter sogar selbst geerntet werden. Anschließend wandern sie dann bei uns direkt in die Rührschüssel und werden zu einem saftigen Kuchen verarbeitet - einfach himmlisch.

 

Herbstkuchen mit Kürbis

Pumpkin-Pie – Kürbiskuchen

Der berühmte Pumpkin Pie, der vor allem in den USA weiterverbreitet ist, darf im Herbst natürlich auch nicht fehlen - schließlich warten wir das ganze Jahr auf die Kürbis-Zeit. Hokkaido und Butternut eignen sich am besten für die saftigen Kürbiskuchen mit der orangenen Farbe.

Herbstkuchen mit Nüssen

Ebenfalls Saison im Herbst haben Nüsse. Haselnüsse und Walnüsse können ab Oktober geerntet werden und kommen dann gemahlen oder gehackt in unsere liebsten Herbstkuchen. Zusammen mit Schokolade, Zimt oder Karamell schmecken diese dann besonders gut. Wer es lieber fruchtig mag, kombiniert sie einfach mit saisonalem Obst. 

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen