Homepage Rezepte Winterliches Früchtebrot

Zutaten

150 g Mandeln
150 g Rosinen
100 g Orangeat
250 g Mehl
125 g brauner Zucker
4 Eier
1 TL Zimtpulver
3 TL Backpulver
3 EL Milch

Rezept Winterliches Früchtebrot

Die Aromen von Mandeln, Orangeat, Feigen Aprikosen und Datteln verströmen weihnachtliche Stimmung - damit packt man auch Weihnachtsmuffel.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
370 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (16 Stück)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform von 30 cm Länge (16 Stück)

Zubereitung

  1. 16 Mandeln für die Verzierung beiseite stellen. Die übrigen ebenso wie Feigen, Aprikosen und Datteln hacken. Mit Rosinen, Orangeat und 2 EL Mehl in einer Schüssel mischen. Die Form mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180° vorheizen.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren, Orangenschale und Zimt untermischen. Restliches Mehl und Backpulver mischen, dazusieben. Die Milch dazugeben und alles kurz unterrühren.
  3. Die Früchte-Mandel-Mischung unterrühren. Teig in die Form füllen, glatt streichen. Beiseite gestellte Mandeln dekorativ auf der Oberfläche verteilen.
  4. Den Teig im Ofen (Mitte, Umluft 160°) ca. 1 Std. 15 Min. backen. Zwischendurch mit Backpapier abdecken. Fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Min. abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Damit der Weihnachtsgänsebraten auch sicher gelingt!

Anzeige
Anzeige
Login