Homepage Rezepte Zitronen-Mohn-Scones – zuckerfrei

Rezept Zitronen-Mohn-Scones – zuckerfrei

Die Scones sind nicht nur lecker, sondern sie sind auch gesund. Wenn du Kamutmehl verwendest, werden sie heller und sehen fast aus wie die Klassiker.

Rezeptinfos

unter 30 min
165 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 8 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Joghurt, Kokosblütenzucker, Reissirup und Vanille verrühren.
  2. Beide Mehlsorten mit Natron, 1 Prise Salz und dem Mohn in einer Schüssel mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Joghurtmischung ebenfalls dazugeben. Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, auf das Blech legen und zu einem ca. 1 cm dicken Kreis drücken. Ein scharfes Messer in Wasser tauchen und den Teigkreis in 8 Tortenstücke einschneiden. Das Blech in den Ofen (Mitte) schieben und die Scones in 10 Min. goldbraun backen. Dann herausnehmen und auskühlen lassen.

Pur schmecken die Scones besonders Liebhabern von knusprigem Gebäck. Alle anderen bestreichen sie einfach mit Chia-Himbeer-Konfitüre.

>> Zuckerfrei leben

 

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)