Homepage Rezepte Zitronentarte italienische Art

Zutaten

200 g Mehl
200 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
150 ml Zitronensaft
2 Pck. geriebene Zitronenschale (für einen noch intensiveren Geschmack 3 Pck. nehmen)

Rezept Zitronentarte italienische Art

Bella Italia auf dem Teller. Und sooo einfach zuzubereiten, dass Italien ruhig öfter auf der Kaffeetafel Einzug halten kann.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück (für 1 Springform)

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück (für 1 Springform)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160° vorheizen. In den Boden der Springform Backpapier einspannen, Formrand einfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Mehl, 50 g Zucker und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. 100 g Butter klein würfeln und dazugeben. In der Mitte eine Mulde formen, 1 Ei hineingeben. Alles mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, dabei bei Bedarf 1-2 EL Wasser dazugeben.
  3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen (ca. 32 cm Ø) und die Form damit auskleiden, dabei einen 1-2 cm hohen Rand formen. Mit einer Gabel mehrfach in den Boden stechen. Im Ofen (Mitte) 10 Min. vorbacken.
  4. Inzwischen übrige Butter schmelzen lassen. Mit restlichem Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und -schale und den restlichen Eiern mit einem Schneebesen glatt verrühren. Zitronenguss auf dem Teig verteilen und den Kuchen in ca. 20 Min. fertig backen, bis der Teigrand gebräunt und der Guss gestockt ist.
  5. Die fertige Zitronentarte aus dem Ofen holen und 10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann den Formrand lösen und die Tarte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

29 süße Tarte-Rezepte

29 süße Tarte-Rezepte

29 herzhafte Tarte-Rezepte

29 herzhafte Tarte-Rezepte

17 saftige Zitronenkuchen-Rezepte

17 saftige Zitronenkuchen-Rezepte

Login