Icon GU-Rezept

Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce

Erstellt von Original GU Rezept - bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kategorien: Deutschland > Bayern, Braten, Festliches, Frühling, Gut vorzubereiten, Hauptspeise, Herbst, Klassiker, Kochen, Sommer, Winter
Bei einem perfekten Schweinebraten ist die Kruste das A und O. Die gelingt mit diesem Rezept garantiert. Dazu passen Kartoffel- oder Rahmknödel.
Rezept bewertenLieblings/HaßgerichtIns Kochbuch legendownload als PDFRezept empfehlen
Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce
Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce
Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce
Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce
Anzahl Portionen: Zutaten für 4-6 Personen
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Dauer: 215 Minuten
1 1/2 kg Schweineschulter (mit Schwarte), Salz, 2 TL Kümmelsamen, 1/2 TL Korianderkörner, 1/2 TL Senfkörner, 1/2 TL getrockneter Majoran, 2 EL zimmerwarmes Schweineschmalz, 4 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen, 2 Äpfel, ca. 500 g Spareribs (Schweinerippchen), 300 ml Bier
Schritt 1
Den Backofen auf 220° (200° Umluft) vorheizen. In einem Bräter 200 ml Wasser zum Kochen bringen. Das Bratenstück mit der Schwarte nach unten hineinlegen und im Ofen (Mitte) offen 20 Min. vorgaren. In einem Topf 100 ml Wasser mit 2 EL Salz aufkochen und abkühlen lassen.
Schritt 2
Den Kümmel mit Koriander, Senfkörnern, Majoran und 1 TL Salz im Mörser zerstoßen und unter das Schweineschmalz mischen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in grobe Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und mit der Breitseite eines großen Messers leicht andrücken. Die Äpfel waschen (nach Belieben schälen) und vierteln, die Kerngehäuse entfernen und die Viertel in Spalten schneiden. Die Spareribs waschen, trocken tupfen und in die einzelnen Rippchen schneiden.
Schritt 3
Den Braten aus dem Backofen nehmen. Die Ofentemperatur auf 190° (170° Umluft) reduzieren. Mit einem scharfen Messer ein kleines Karomuster in die Schwarte schneiden, dabei darauf achten, dass das Fleisch nicht verletzt wird. Äpfel, Zwiebeln und Spareribs im Bräter verteilen. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben darauflegen und dick mit dem Gewürzschmalz einstreichen. Den Braten im Ofen (Mitte) 2 Std. garen, dabei ab und zu mit wenig Bier und mit dem austretenden Bratenfett begießen – es sollte immer etwas Flüssigkeit im Bräter stehen.
Schritt 4
Die Ofentemperatur auf 240° (220° Umluft) erhöhen. Den Braten auf ein Backblech legen und mit dem kalten Salzwasser bestreichen. Weitere 10-15 Min. garen, bis die Kruste knusprig ist und braune Blasen wirft, dabei noch zwei- oder dreimal mit dem Salzwasser bestreichen. Den Braten aus dem Ofen nehmen und 10 Min. ruhen lassen.
Schritt 5
Den Bratensatz im Bräter mit dem restlichen Bier ablöschen, ¼ l Wasser dazugeben und 10 Min. kochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb gießen – nach Belieben stattdessen auch nur die Spareribs herausfischen – und mit Salz abschmecken. Den Braten aufschneiden und mit der Sauce servieren.
Lesezeichen hinzufügen
Hinweise
 
Tags:
Hinweise
 
Persönliche Notizen - für andere unsichtbar (hinzufügen?)
Rezept Steckbrief

Schweinebraten mit knuspriger Kruste in Biersauce

Zutaten
Anzahl Portionen
Zutaten für 4-6 Personen
Dauer
mehr als 90 min
Zubereitungszeit
30 bis 60 min
Region
Deutschland > Bayern
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Kalorien
765 kcal pro Portion
Saison oder Anlass
Frühling, Winter, Herbst, Sommer
Art der Zubereitung
Kochen
Menüfolge
Hauptspeise
Gerichttyp
Braten
Verschiedenes
Gut vorzubereiten, Klassiker, Festliches
Anzeige
Rezepte-Specials
Zu den saisonalen Rezepte-Specials
Den Überblick nicht verlieren: Hier gibt es alle saisonalen Rezepte-Specials der Küchengötter im praktischen Überblick.
Gut Kirschen essen!
Zu den Kirsch-Rezepten
Endlich sind sie wieder da: Kirschen! Wer die roten Früchtchen nicht nur pur naschen möchte, findet bei uns die besten Rezepte!
Rost frei! Jetzt wird gegrillt
Zu den besten Grillrezepten und Tipps fürs Grillen
Egal, ob Fleisch, Fisch oder Gemüse auf dem Grill landen sollen, hier gibt's die besten Grillrezepte und praktische Tipps fürs Grillen.
Schnellsuche Rezept
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein:
Suche starten
Suche verfeinern...
Zutaten
Ich mag/habe:
Ich mag nicht:
Länder & Regionen
Gerichttyp
Menüfolge
Saison & Anlass
Art der Zubereitung
Verschiedenes
Kalorien
egal bis 500 bis 1000 bis 1500
Dauer
egal bis 30 min bis 60 min bis 90 min
Schwierigkeitsgrad
egal leicht mittel schwer
Angezeigt werden ...
GU recipe-origin.CO Für Sie alle
Anzeige
Diese Rezepte könnten Ihnen auch schmecken:
Schweineschulter mit Biersauce
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Hauptspeise, Klassiker, Niedrigtemperaturgaren
Schweineschulter mit Birnen-Rotkohl
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Aus dem Backofen, Braten, Deutschland, Festliches, Hauptspeise, Klassiker
Apfel-Majoran-Sauce
Bewertet mit 0 (0) - Kommentar schreiben
Kochen, Saucen
Warenkunde (alle zeigen)
Wenn es um die (Leber-)Wurst geht, ist Majoran DAS Würzkraut. Aber auch anderen deftigen Gerichten verleiht Majoran erst das richtige Aroma. mehr...
Was in Mitteleuropa die Petersilie, ist Koriandergrün für die Küche Asiens und Lateinamerikas: frische Würze und Dekoration zugleich. mehr...
Äpfel können so vieles. Sie können knackig sein oder fein mürbe, sie können säuerlich sein oder angenehm süß, sie können würzig, duftig oder spritzig sein. mehr...
Jetzt anschauen: Küchenpraxisvideos
Rezepte-Video

Schauen Sie unserem Küchenchef Bodo Hasenberg über die Schulter und erfahren Sie Tricks, die das Kochen leichter machen. Zu den Küchenpraxis-Videos...

Das wird gerade gesucht
kartoffelwinegrettvor 3 Sekunden
Winetermarmeladevor 5 Sekunden
Ähnliche Einträge
Keine ähnlichen Einträge gefunden