Zuckerfreie Rezepte mit Bananen

Da Bananen von Natur aus relativ viel Fruchtzucker enthalten, eignen sie sich hervorragend als natürlicher Zuckerersatz.

Süßen mit Bananen

Die Vorteile von Banenen als Zuckerersatz sind vielfältig

  • Der in Bananen enthalte Anteil an Fructose ist relativ gering, sodass sie auch für Personen mit Fructoseunverträglichkeit bekömmlich sind
  • Besonders überreife Bananen sind schön süß und können so noch wunderbar für Bananenbrote und andere Leckereien genutzt werden
  • Der glykämische Index von Bananen liegt gerade einmal bei 30.

Zucker durch Bananen ersetzen

Um den Zucker in Rezepten zu ersetzen, solltest du pro 100 Gramm Zucker 100-120 Gramm reife Bananen verwenden. Damit die Konsistenz nicht zu flüssig wird, solltest du die übrige Menge an Flüssigkeit im Rezept etwas reduzieren.