Homepage Rezepte Apfelmus-Krümelkuchen

Rezept Apfelmus-Krümelkuchen

Der Gegensatz zwischen cremigem Apfelmus und knusprigen Streuseln macht diesen Kuchen interessant. Da greift jeder gerne zu!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
315 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Springform von 26 cm Ø (12 Stücke)

Zubereitung

  1. Die Äpfel waschen und ohne Kerngehäuse in grobe Stücke schneiden. 40 g Butter in einem Topf aufschäumen, Äpfel darin zugedeckt ca. 15 Min. sehr weich dünsten. Durch ein Sieb passieren (ergibt ca. 600 g Apfelmus). Abkühlen lassen.
  2. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die übrigen 180 g weiche Butter sowie Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zitronenschale, 1 Prise Zimt und das Ei hinzufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem leicht bröseligen Teig verkneten. Den Backofen auf 180° vorheizen.
  3. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen. Gut die Hälfte des Teiges hineingeben und gleichmäßig andrücken, einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Das Apfelmus einfüllen. Restlichen Teig zu Streuseln formen und darauf verteilen. Den Kuchen im Ofen (unten) 50 - 60 Min. backen.

Wenn mal nicht so viele Gäste kommen, können Sie den Kuchen auch im Miniformat backen: Für eine Springform von 20 cm Ø alle Zutaten halbieren, das Ei durch ein Eigelb ersetzen. Den kleinen Kuchen nur 40 – 50 Min. backen.

Noch mehr Tipps und Rezepte für Apfelkuchen

Rezept bewerten:
(185)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Popcorn-Cake mit Schokolinsen

59 Rezepte für ausgefallene Kuchen

Marmeladen-Streusel-Kuchen

21 köstliche Kuchen-Rezepte unter 5 Euro

Kaffeetörtchen

43 Rezepte für zuckerfreie Kuchen