Rezept Apfelpfannkuchen mit Honigquark

Line

Wir warnen dich lieber gleich: Wer einmal diese fruchtigen Pfannkuchen probiert hat, möchte nur noch mit diesem Rezept in den Tag starten! Himmlisch!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Low Carb
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 550 kcal, 28 g F, 26 g EW, 47 g KH

Zutaten

Für die Pfannkuchen:

2 EL
1 EL
2
2 EL
Öl

Für den Honigquark:

4 EL
1 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Pfannkuchen die Eier mit Milch und Honig in einer Schüssel verquirlen. Das Vollkornmehl einrühren und den Teig ca. 5 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit für den Honigquark den Quark mit Milch und Honig verrühren. Bis zum Servieren kühl stellen.

  3. 3.

    Die Äpfel schälen und bis auf das Kerngehäuse auf einer Küchenreibe grob raspeln. Die Apfelraspel sofort unter den Teig heben, damit sie sich nicht verfärben.

  4. 4.

    In einer kleinen beschichteten Pfanne (20 cm Ø) 1 EL Öl bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Die Hälfte des Teigs in die Pfanne geben und gleichmäßig darin verteilen. Den Pfannkuchen ca. 3 Min. backen, dann wenden und von der zweiten Seite ebenfalls ca. 3 Min. backen. Danach aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und aus dem restlichen Teig ebenso einen zweiten Pfannkuchen backen.

  1. 5.

    Die fertigen Pfannkuchen auf zwei Teller gleiten lassen. Jeweils die Hälfte des Honigquarks darauf verteilen, zu Vierteln zusammenklappen und sofort servieren.

Rezept-Tipp

Den Pfannkuchenteig können Sie schon abends fertig zubereiten und abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen. Den Teig dann vor dem Ausbacken nur noch einmal durchrühren. Auch der Honigquark lässt sich prima vorbereiten. So müssen Sie morgens nur noch schnell die Apfelpfannkuchen backen - schon steht das Frühstück auf dem Tisch.

Noch mehr Abwechslung auf den Frühstücktisch: Hier haben wir für Sie einen Überblick über die besten Low Carb Frühstück Rezepte.

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

>> Low Carb Ernährung

>> Konzept: Schlank im Schlaf

>> Konzept: Keto-Diät

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login