Rezept Arabischer Lammtopf

Line

Dieser Orientklassiker köchelt ganz von selbst seiner Vollendung entgegen. Reichen Sie Couscous dazu.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Ich koch' mir was
Zeit
unter 30 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 765 kcal

Zutaten

1 EL
neutrales Öl
1 TL
Tomatenmark
1/3-1/2 TL Harissa
100 ml
Gemüsebrühe (Instant)

Zubereitung

  1. 1.

    Das Lammfleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden.

  2. 2.

    Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Kichererbsen durch ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen (Rest in eine Plastikdose umfüllen; er hält im Kühlschrank ca. 4 Tage).

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin 3-4 Min. kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark dazugeben und 1 Min. unter Rühren mitbraten. Mit Salz, Harissa, Zimt, Koriander und Kreuzkümmel würzen.

  4. 4.

    Die Möhren und die Kichererbsen unterrühren. Mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. schmoren lassen.

  1. 5.

    Inzwischen den Zucchino waschen, putzen, längs halbieren und in Halbmonde schneiden. Hinzufügen und 10 Min. mitschmoren lassen. Mit Salz und evtl. weiterer Harissa abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login