Homepage Rezepte Bananen-Kirsch-Muffins

Zutaten

150 g Margarine
250 g Mehl
100 g Haferflocken
150 g brauner Rohrzucker
3 TL Backpulver
1 EL Speisestärke

Rezept Bananen-Kirsch-Muffins

Das klassische Fruchtduo passt auch für Muffins, die ganz einfach zuzubereiten sind.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
leicht

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Vanilleschote mit einem Messer aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Bananen schälen und klein schneiden. Mit Margarine und Vanillemark in eine Schüssel geben und pürieren.
  2. Mehl, Haferflocken, 110 g Zucker, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Bananenmasse unterheben. Die Mulden einer Muffinform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineinfüllen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen.
  3. Inzwischen die Kirschen in ein Sieb abgießen und 100 ml Saft auffangen. Saft mit Stärke und 40 g Zucker aufkochen und kurz köcheln lassen. Kirschen hinzufügen und offen 2-3 Min. köcheln lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  4. Die Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig auskühlen lassen. Mit den Kirschen servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login