Homepage Rezepte Bananen-Kirsch-Muffins

Rezept Bananen-Kirsch-Muffins

Das klassische Fruchtduo passt auch für Muffins, die ganz einfach zuzubereiten sind.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
295 kcal
mittel
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Vanilleschote mit einem Messer aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Bananen schälen und klein schneiden. Mit Margarine und Vanillemark in eine Schüssel geben und pürieren.
  2. Mehl, Haferflocken, 110 g Zucker, Backpulver und 1 Prise Salz in einer Schüssel mischen. Die Bananenmasse unterheben. Die Mulden einer Muffinform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Teig hineinfüllen. Im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160°) 30 Min. backen.
  3. Inzwischen die Kirschen in ein Sieb abgießen und 100 ml Saft auffangen. Saft mit Stärke und 40 g Zucker aufkochen und kurz köcheln lassen. Kirschen hinzufügen und offen 2-3 Min. köcheln lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  4. Die Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter lauwarm oder vollständig auskühlen lassen. Mit den Kirschen servieren.
Rezept bewerten:
(16)