Homepage Rezepte Birnen-Quinoa-Salat

Rezept Birnen-Quinoa-Salat

Dieser glutenfreie Salat aus Quinoa, Birnen, Spinat und Pekannüssen lässt sich super vorbereiten und mit ins Büro nehmen.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
610 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. In einem Topf 500 ml Wasser aufkochen. Quinoa in einem Sieb abbrausen, in das kochende Wasser rühren und offen bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen. Die Quinoa dann in das Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
  2. Inzwischen den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Birne waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel dann klein würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Pekannüsse hacken. Essig, Öl, Ahornsirup, ½ TL Salz und 1 Prise Pfeffer in einer Schale zu einem Dressing verrühren.
  3. Zuerst das Dressing auf die Gläser verteilen. Dann nacheinander Quinoa, Zwiebel, Birne, gehackte Nüsse und Cranberrys daraufschichten. Zuletzt den Spinat in die Gläser geben, diese verschließen und kühl stellen. Zum Servieren jede Salatportion auf einen Teller stürzen oder direkt aus dem Glas genießen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

42 leckere Salate unter 500 Kalorien

42 leckere Salate unter 500 Kalorien

24 Rezepte für Chicorée-Salate

24 Rezepte für Chicorée-Salate

30 leckere Salate mit Rucola

30 leckere Salate mit Rucola