Rezept Blukkoli-Salat mit Haselnuss-Dressing

Dieser Salat lässt sich am Abend schnell vorbereiten und ist am nächsten Tag gut durchgezogen. Dazu passen Baguettscheiben mit Gorgonzola und gerösteten Haselnüssen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Leichte Salate
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 195 kcal

Zutaten

4 EL
Weißweinessig
4 EL
Haselnussöl
Eiswürfel

Zubereitung

  1. 1.

    Blumenkohl und Brokkoli in Röschen teilen und waschen. In zwei Töpfen Wasser aufkochen und salzen. In einen Topf Blumenkohl mit Zitronenscheiben legen und in 8-10 Min. bissfest kochen. Im anderen Topf den Brokkoli in 5-6 Min. bissfest kochen.

  2. 2.

    Inzwischen die Haselnüsse in Scheiben schneiden und in einem Pfännchen ohne Fett bei schwacher Hitze rösten. In einer Schüssel Essig, Öl, je 1 kräftige Prise Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Die Eiswürfel in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.

  3. 3.

    Brokkoli abgießen, im Eiswasser abkühlen lassen, in einem Sieb abtropfen lassen. Blumenkohl mit einem Schaumlöffel herausnehmen und zum Dressing geben. Vom Blumenkohlsud 1 l abmessen, dazugießen und das Dressing vollständig abkühlen lassen. Brokkoli unter den Blumenkohl mischen und mindestens 2 Std., am besten über Nacht, durchziehen lassen. Vor dem Servieren die Flüssigkeit abgießen und die Nüsse überstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login