Rezept Brioches

Line

Auch wenn Ihnen der Butteranteil in diesem Rezept etwas hoch vorkommen sollte: Brioches zeichnen sich gerade durch ihren feinen Buttergeschmack aus.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 12 Brioches (à 50 g)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Brot
Zeit
unter 30 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer

Zutaten

80 ml
30 g
Zucker (ca. 2 EL)
15 g
Hefe (ca. 1/3 Würfel)
5 g
Salz (ca. 1 TL)
1
Muffinblech mit 12 Mulden
Fett für die Form
1
Eigelb + 1 EL Wasser zum Bestreichen

Zubereitung

  1. 1.

    Für den Vorteig die Milch lauwarm erhitzen. Mit Zucker und Hefe vermischen und das Mehl mit einem Löffel unterrühren. Den Vorteig 20 Min. abgedeckt gehen lassen.

  2. 2.

    Für den Briocheteig das Mehl, die Eier und das Salz auf den Vorteig geben und verkneten (Maschine: auf langsamer Stufe). Dabei nach und nach die Butter in Flöckchen zugeben. Den Teig weitere 5 Min. kneten (Maschine: auf mittlerer Stufe).

  3. 3.

    Den fertigen Teig abgedeckt 20 Min. bei Zimmertemperatur gehen lassen, danach für weitere 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

  4. 4.

    Inzwischen das Muffinblech gut einfetten. Den kühlen Teig rund wirken und in zwölf Teile teilen. Von jedem der Teile ungefähr ein Drittel abnehmen und daraus eine kleine Kugel formen. Den Rest als große Kugel in das Muffinblech setzen und oben mit dem Finger etwas eindrücken. Die kleinere Kugel obenauf setzen.

  1. 5.

    Den gesamten Teig auf diese Weise zu Brioches formen. Noch einmal in der Form abgedeckt 15 Min. gehen lassen.

  2. 6.

    Inzwischen den Backofen auf 180° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Das Eigelb mit dem Wasser verquirlen und die Brioches damit bestreichen. Die Brioches im heißen Ofen (Mitte) in 15-20 Min. goldbraun backen.

  3. 7.

    Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen, die Brioches aus den Mulden nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login