Homepage Rezepte Brownies mit Chai-Frosting

Rezept Brownies mit Chai-Frosting

Brownieteig lässt sich gut mit Zucchini oder Möhre zubereiten. Sie machen den Teig supersaftig und nährstoffreich.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Für den Teig

Für das Frosting

Außerdem

  • Auflaufform (20x30 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175° vorheizen, die Form mit Backpapier auslegen. Die Zucchini waschen, putzen und auf der Küchenreibe grob raspeln. Die Schokolade fein hacken. Öl, Apfelmark und Pflanzendrink verrühren.
  2. Mehl, Kakaopulver, Backpulver, 1 Prise Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Zucchini, gehackte Schokolade und Ölmischung zur Mehlmischung geben und alles mit einem Löffel zügig zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig gleichmäßig in die Form füllen und im Ofen (Mitte) ca. 30 Min. backen.
  3. Inzwischen die Teebeutel öffnen und den Chai-Tee mit Frischkäse und Zucker verrühren. Die Creme bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  4. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Danach mit dem Frosting bestreichen und in Stücke schneiden. Die Brownies aus der Form heben und servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brownies Rezepte

Brownies & Blondies

vegan backen

Vegane Backrezepte für Kuchen, Torten & Co.

Zucchinikuchen

Süßes mit Zucchini