Homepage Rezepte Bruschetta mit Ricotta und Pilzen

Zutaten

3 Zweige Thymian
8 Scheiben Ciabatta
1 EL Olivenöl
250 g Ricotta

Zubehör

1 großes Schneidebrett
1 Schneidemesser
1 große Pfanne
1 Pfannenwender

Rezept Bruschetta mit Ricotta und Pilzen

Wer Bruschetta bisher nur ganz klassisch mit Knoblauch und Tomaten kennt, sollte unbedingt diese Variante mit Champignons testen!

Rezeptinfos

unter 30 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubehör

  • 1 großes Schneidebrett
  • 1 Schneidemesser
  • 1 große Pfanne
  • 1 Pfannenwender

Zubereitung

  1. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und hacken.
  2. Die Pfanne erhitzen. Darin die Ciabatta-Scheiben von beiden Seiten ca. 1 Min. anrösten. (Alternativ das Brot auf dem Grill rösten.) Knoblauch schälen und die Ciabatta-Scheiben damit einreiben.
  3. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Darin die Pilze bei großer Hitze kräftig anbraten. Den Thymian dazugeben, mit Meersalz und Pfeffer würzen. Die Hitze etwas reduzieren und die Pilze braten, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Agavendicksaft unterrühren und kurz karamellisieren lassen. Pfanne vom Herd nehmen, Pilze auskühlen lassen.
  4. Die Brotscheiben dick mit Ricotta bestreichen und die Champignons darauf verteilen.

Tausch-Tipp: Anstatt der Champignons machen sich auf den Bruschetta auch alle anderen Pilze gut.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

20 beliebte Rezepte für gegrillte Champignons

20 beliebte Rezepte für gegrillte Champignons

19 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.

19 Rezepte für Sandwiches, Stullen und Co.

Pilze

Pilze

Login