Homepage Rezepte Buchweizen-Kurkuma-Brot

Zutaten

½ TL Salz
1 EL Brotgewürz
1 TL gemahlene Kurkuma
1 Pck. Trockenhefe
2 EL Apfelessig

Außerdem

Rezept Buchweizen-Kurkuma-Brot

Dieses glutenfreie Buchweizen-Nussbrot kommt ganz ohne Zucker aus. Genau richtig für eure nächste Zuckerfrei-Challenge.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 1 Kastenform (26 cm Länge; ca. 15 Scheiben)

Zutaten

Portionsgröße: Für 1 Kastenform (26 cm Länge; ca. 15 Scheiben)

Außerdem

Zubereitung

  1. Die Kastenform einfetten und mit Mehl ausstäuben (alternativ die Form mit Backpapier auslegen).
  2. Das Mehl mit Sonnenblumenkernen, Salz, Brotgewürz, Kurkuma und Trockenhefe in einer Rührschüssel mischen. 500 ml lauwarmes Wasser und den Essig dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verarbeiten.
  3. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Die Form in den kalten Backofen (Mitte) stellen und den Backofen auf 200° erhitzen. Das Brot ca. 50 Min. backen. (Durch das langsame Erwärmen des Backofens geht der Teig schön auf und muss nicht vorher gehen.)
  4. Anschließend das Brot aus dem Ofen nehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und aus der Kastenform lösen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

22 Frühstücksrezepte unter 500 Kalorien

21 leckere Rezepte mit Kurkuma

21 leckere Rezepte mit Kurkuma

Kurkuma

Kurkuma