Homepage Rezepte Bulgogi-Tacos

Rezept Bulgogi-Tacos

Chiliwürziges Rindfleisch auf koreanische Art ist nicht so weit entfernt von Zubereitungen, die in Mexiko üblich sind. Daher ist es auch die perfekte Füllung für Tacos.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
580 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Den Knoblauch und Ingwer schälen. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen und die Hälften waschen. Alles in feine Würfel schneiden. 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Apfel waschen, vierteln, entkernen, grob raspeln. Alle vorbereiteten Zutaten mit Sojasauce, Sesamöl, Zucker und Pfeffer mischen. Steak in 1-2 cm breite Streifen schneiden, mit der Marinade mischen, 2 Std. marinieren lassen.
  2. Dann übrige Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Radieschen waschen und putzen, Möhre schälen und beides in dünne Streifen schneiden. Koriandergrün abbrausen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Kohlblatt waschen, trocken tupfen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden, mit etwas Salz verkneten.
  3. Den Backofen auf 160° vorheizen, Rost mit Backpapier auslegen. Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen. Darin das Fleisch samt Marinade bei mittlerer Hitze 6-7 Min. braten, bis es gar und rundherum von einer dicklichen Sauce überzogen ist, salzen.
  4. Die Tacoschalen auf den Rost legen und im Ofen (Mitte) in 3-4 Min. heiß werden lassen. Herausnehmen und sofort zunächst mit den Möhren- und Kohlstreifen, dann mit dem Fleisch füllen. Mit den Frühlingszwiebeln, den Radieschen und dem Koriander garnieren und servieren.

Statt mit knusprigen Tacoschalen schmeckt das koreanische Bulgogi auch mit weichen Mais- oder Weizentortillas oder selbst gemachtem Fladenbrot genial.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Bulgogi mit Kimchi und Dip

Bulgogi mit Kimchi und Dip

Fleisch grillen

Fleisch grillen

51 tolle Tex-Mex-Rezepte

51 tolle Tex-Mex-Rezepte

Login