Homepage Rezepte Butter-Mandel-Kuchen mit Erythrit

Rezept Butter-Mandel-Kuchen mit Erythrit

Buttriger Mandelkuchen ohne raffinierten Zucker  – perfekt für den nächsten Kaffeeklatsch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
210 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 20 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 20 Stücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 195° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen, ein Backblech mit Backpapier belegen. Erythrit im Blitzhacker pulverisieren. Quark, pulverisiertes Erythrit, Öl, Ei, Vanille und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben und mit den Rührbesen des Handrührgeräts verrühren. Mehl und Backpulver daraufsieben und alles zügig zu einem festen Teig verrühren.
  2. Den Teig auf dem Backblech mit den Händen zu einem Rechteck (25 × 28 cm) formen. Mit den Fingerspitzen in regelmäßigen Abständen kleine Mulden in den Teig drücken. Die Mandeln auf den Teig streuen und die Butter in Flöckchen gleichmäßig darauf verteilen.
  3. Den Kuchen im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Herausnehmen, sofort mit der Sahne übergießen und abkühlen lassen.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

14 leckere Nussecken-Rezepte

14 leckere Nussecken-Rezepte

27 Kuchen unter 200 Kalorien

27 Kuchen unter 200 Kalorien

19 Streuselkuchen-Rezepte

19 Streuselkuchen-Rezepte