Homepage Rezepte Carrot-Cupcakes mit Ananas

Zutaten

175 g Mehl
150 g brauner Zucker
1 leicht gehäufter EL Natron (7 g)
1 TL Zimtpulver
2 Eier

Für das Frosting

50 g Puderzucker
1 EL flüssiger Honig (25 g )

Außerdem

12 Marzipanmöhren zum Verzieren
Puderzucker zum Verzieren
12 Papierförmchen

Rezept Carrot-Cupcakes mit Ananas

Carrot-Cake ist ein Kuchen-Klassiker. Mit diesem Rezept zaubert man aus dem Teig kleine, super-saftige Köstlichkeiten mit Wow-Faktor.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
420 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 Stück

Für das Frosting

Außerdem

Zubereitung

  1. Backofen auf 190° vorheizen. Je ein Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinblechs setzen. Möhren schälen, grob raspeln. Ananas grob zerkleinern, pürieren. Mehl, Zucker, Natron, Gewürze und 1 Prise Salz mischen. Mandeln grob hacken.
  2. Öl und Eier mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 5 Min. verquirlen. Ananas unterrühren. Nacheinander Mehlmischung, Mandeln, Kokos- und Möhrenraspel dazugeben und mit einem Löffel kurz untermischen. Teig in die Förmchen füllen. Im Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen. Cakes herausnehmen, kurz abkühlen lassen, aus dem Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Inzwischen weiche Butter, Puderzucker, Honig, Zitronenschale und -saft mit den Quirlen des Handrührgeräts in ca. 5 Min. hell-cremig aufschlagen. Den Frischkäse kurz unterrühren. Topping wellig auf den Cupcakes verstreichen. Mit Marzipanmöhren, Puderzucker und Orangenschale verzieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)

How-to: Osterzopf selber machen

Login