Homepage Rezepte Cevapcici mit Hirsecouscous & Ofentomaten

Rezept Cevapcici mit Hirsecouscous & Ofentomaten

Hirse enthält relevante Mengen an Antinährstoffen. Sie kann aber wie Hülsenfrüchte fermentiert werden. Haselnuss, Cashew und Rosinen enthalten viel FODMAP - hier werden sie als Würze verwendet und sind in dieser Menge gut verträglich!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
520 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zutaten:

Zubereitung

  1. Für den Couscous die Hirse in ein feines Sieb geben und unter heißem Wasser waschen, bis dieses klar abläuft. Dann 125 ml Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen. Die Hirse mit etwas Salz unterrühren und zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-5 Min. kochen, bis die Flüssigkeit beinahe aufgesogen ist. Danach den Herd ausschalten und die Hirse 30 Min. quellen lassen. Dabei den Deckel nie abheben. Am Ende der Quellzeit die Hirse mit einer Gabel auflockern. Nach Belieben mit Olivenöl und Zitronensaft abschmecken.
  2. Für die Ofentomaten Backofen auf 180° vorheizen. Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und in eine feuerfeste Form geben. Die Schnittfläche salzen und mit je ½ TL Pesto bestreichen. Im vorgeheizten Ofen (Mitte) ca. 20 Min. backen.
  3. Für das Cevapcici Hackfleisch und Ei in eine Schüssel geben. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben. Rosinen fein hacken und mit der Zitronenschale und den Gewürzen zum Hackfleisch geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und daraus 8 längliche Rollen formen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Cevapcici bei mittlerer Hitze 10 Min. rundherum braten.

Tipp: Dukkah ist eine Gewürzmischung und als solche fester Bestandteil der nordafrikanischen Küche. Sie enthält weder Zwiebeln noch Knoblauch - ideal, um FODMAP-armen Gerichten eine exotische Note zu geben. Man braucht dazu 2 El Haselnusskerne, 1 El Cashewkerne, 1 El Pinienkerne, 2 El hellen Sesam, 2 Tl gemahlenen Kreuzkümmel, 1 El Korianderkörner, 1 El schwarze Pfefferkörner, 2 Tl edelsüßes Paprikapulver, 2 TL Salz, ½ Tl getrockneter Oregano und 2 EL Rosinen. Die Nüsse fein hacken und mit den Gewürzen ohne Fett anrösten, bis es duftet. Dann mit Paprika und übrigen Zutaten im Blitzhacker zerkleinern. Rosinen fein hacken und zum Schluss untermischen.

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

31 Rezepte mit Hirse

31 Rezepte mit Hirse

Hirsesalate

Hirsesalate

Rezeptideen für sonnige Ofentomaten

Rezeptideen für sonnige Ofentomaten