Homepage Rezepte Cloud-Bread-Sandwich

Zutaten

Für die Cloud Breads

4 Msp. Backpulver
2 TL Sesam

Für den Belag

½ Bund Dill
50 g Rucola

Rezept Cloud-Bread-Sandwich

Luftiges Wolkenbrot-Sandwich. Perfekt, wenn du eine kohlenhydratarme Alternative zu einem normalen Sandwich suchst.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
275 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Für die Cloud Breads

Für den Belag

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit dem Backpulver in einer Rührschüssel mit den Rührbesen des Handrührgerätes steif schlagen. Die Eigelbe in eine zweite Rührschüssel geben, 50 g Frischkäse und 1 Prise Salz dazugeben und alles mit den Rührbesen des Handrührgerätes ca. 1 Min. verrühren. Den Eischnee und mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben.
  2. Die Masse auf dem Blech zu acht runden Fladen (à ca. 12 cm Ø) verteilen. Die Fladen mit Sesam bestreuen und im Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen.
  3. Inzwischen für den Belag die Radieschen und die Gurke waschen, putzen und in dünne Scheiben hobeln. Den Dill waschen und trocken schütteln, die Spitzen abzupfen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen.
  4. Die Fladen aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Min. auf dem Blech abkühlen lassen. Dann mit einem Messer vorsichtig vom Backpapier ablösen und auskühlen lassen. Vier Fladen mit dem übrigen Frischkäse bestreichen und mit Lachs, Dill, Radieschen, Gurke und Rucola belegen. Mit den übrigen Fladen abdecken und sofort servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Brot ohne Mehl und Hefe - 9 einfache Rezepte

Rezepte für schnelle Brote

Rezepte für schnelle Brote

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten