Homepage Rezepte Erdnuss-Mandel-Riegel mit Erythrit

Rezept Erdnuss-Mandel-Riegel mit Erythrit

Gesunde Schokoriegel ohne raffinierten Zucker? Mit diesem Rezept kein Problem!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
130 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 30 Stück

Für den Teig

Für den Belag

Für die Glasur

Außerdem

  • quadratische Backform (20 x 20 cm, ersatzweise Backrahmen)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170° (Ober-/ Unterhitze) vorheizen, die Form mit Backpapier auslegen. Erythrit im Blitzhacker pulverisieren. Mit Mandeln, Butter und 1 Prise Salz in einer Rührschüssel mit dem Handrührgerät auf kleiner Stufe zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Den Teig gleichmäßig auf dem Formboden verstreichen und im Ofen (Mitte) in ca. 20 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und in der Form abkühlen lassen.
  2. Erythrit im Blitzhacker pulverisieren. Erdnussbutter und Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Wasserbad nehmen und glatt rühren. Pulverisiertes Erythrit, Sahne und Aroma einrühren. Die Erdnussmasse auf dem Boden verteilen und mind. 1 Std. kühlen.
  3. Schokolade fein hacken und mit der Butter in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Schokobutter glatt rühren, gleichmäßig auf die Erdnussmasse streichen und erneut ca. 1 Std. kühlen.
  4. Danach den Boden mithilfe des Backpapiers aus der Form heben und auf ein Küchenbrett legen. Den Boden dritteln und jedes Drittel in 10 Streifen (ca. 7 × 2 cm) schneiden. Zum Aufbewahren in eine gut schließende Dose schichten und im Kühlschrank lagern. So sind die Riegel ca. 1 Woche haltbar.
Rezept bewerten:
(6)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schoko-Müsliriegel mit Mandeln

Müsliriegel, Flapjacks & Schokoriegel selber machen

Kardamom-Shortbread

12 leckere Rezept-Variationen für Shortbread

Veilchen-Teilchen

50 Rezepte für süße Schnitten