Homepage Rezepte Garnelen und Bohnen in Chraime-Sauce

Rezept Garnelen und Bohnen in Chraime-Sauce

Lust auf ein orientalisches Seafood-Rezept mit Prinzessbohnen, Garnelen und würziger Harissa-Tomatensauce?

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Garnelen und Bohnen aus dem Tiefkühlgerät nehmen und antauen lassen. Die Zwiebel schälen, längs halbieren und quer in dünne Halbringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb dünsten. Den Knoblauch 3-4 Min. mitdünsten. Den Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen, die gemahlenen Gewürze unterrühren und kurz mitrösten. Das Tomatenmark dazugeben und unter Rühren kurz mitrösten.
  2. Die Tomaten und Harissa (je nach persönlichem Schärfe-empfinden mehr oder weniger) untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Limette halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen. 1 EL Limettensaft unter die Tomatensauce rühren. Die Sauce offen 15-20 Min. köcheln lassen, bis die Zwiebel weich und die Masse sämig ist. Anschließend nach Belieben mit dem Pürierstab fein mixen.
  3. Inzwischen in einem Topf ausreichend Wasser aufkochen und salzen. Die Bohnen darin in ca. 5 Min. bissfest garen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  4. Die Garnelen in die Tomatensauce rühren und zugedeckt 5-8 Min. garen. Inzwischen das Koriandergrün waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Bohnen unter die Chraime-Sauce heben und heiß werden lassen. Erneut mit Salz, Pfeffer und reichlich Limettensaft abschmecken. Das Gericht mit Koriandergrün bestreuen, die übrige Limette halbieren und zum Beträufeln dazu servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

28 verlockende Garnelenspieß-Rezepte

27 leckere Hummus-Rezepte

27 leckere Hummus-Rezepte

37 Rezeptideen für Braten aus dem Ofen

37 Rezeptideen für Braten aus dem Ofen