Homepage Rezepte Gemüsecurry mit Cashewkernen

Rezept Gemüsecurry mit Cashewkernen

Curry sind super einfach und schnell zuzubereiten und lassen sich auch gut für eine größere Runde vorbereiten. Wahlweise kannst du zum Gemüse-Curry auch noch Hähnchenbrust oder Garnelen servieren.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
330 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 7 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 7 Portionen

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Gemüsewürfel mit Salz, Pfeffer und Curry darin anbraten. Ingwer und Limettenblätter hinzufügen und 300 ml Wasser angießen. Zugedeckt ca. 15 Min. garen.
  2. Inzwischen die Cashewkerne grob hacken und in einer beschichteten Pfanne anrösten. Kokosmilch und Cashewkerne zum Gemüse geben. Limettenblätter entfernen. Das Curry abschmecken und mit Koriander garnieren. In 7 Portionen teilen und portionsweise einfrieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Spinat-Kartoffel-Curry

Die besten Kartoffel-Currys

Grünes Gemüsecurry

Rezeptideen für vegane Currys

Pastinakensuppe

Pastinakensuppen