Homepage Rezepte Gemüsetajine mit Hirse

Zutaten

1 Stange Lauch
800-900 ml Gemüsebrühe (Instant)
je 1 TL Zimt- und Ingwerpulver
1 TL Cayennepfeffer
2 TL Honig
200 g Hirse
1 Lorbeerblatt
1 TL gemahlene Kurkuma (Gelbwurz)

Rezept Gemüsetajine mit Hirse

Vollwertige Gemüse- und Getreideküche wird hier als Tajine auf marokkanische Art serviert - Tajine bezeichnet das Gericht an sich, aber auch das Zubereitungsgefäß.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Das Gemüse waschen und putzen. Den Lauch in breite Scheiben, die Paprika in Streifen schneiden. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und grob hacken. Die Bohnen nach Belieben halbieren. Zwiebeln und Knoblauch schälen, die Zwiebeln in Spalten schneiden, den Knoblauch klein würfeln.
  2. Die Erbsen in ein Sieb geben, kalt abwaschen und in einen Topf geben. 400 ml Brühe, Knoblauch und Zwiebeln dazugeben und alles aufkochen lassen. Unter gelegentlichem Umrühren 20 Min. sanft kochen lassen. Inzwischen die Aprikosen halbieren.
  3. Nach 20 Min. Aprikosen, Lauch, Paprika, Tomaten und Bohnen sowie die Gewürze, den Honig und den Zitronensaft hinzufügen. Alles 15-20 Min. sanft weiterkochen lassen. Falls nötig, noch etwas Gemüsebrühe angießen.
  4. Inzwischen 400 ml Gemüsebrühe in einem zweiten Topf aufkochen, die Hirse hineinschütten, Lorbeerblatt und Kurkuma dazugeben. Die Hirse bei kleiner Hitze 10 Min. ausquellen lassen, das Lorbeerblatt entfernen.
  5. Die Minze waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und über die Tajine streuen. Die Gemüsetajine mit der gelben Hirse servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(3)
Anzeige
Anzeige
Login