Homepage Rezepte Glühwein-Macarons

Zutaten

Für die Macarons

210 g Puderzucker
30 g Zucker

Für die Füllcreme

500 ml Glühwein
50 g Zucker

Außerdem

Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Rezept Glühwein-Macarons

Diese Macarons haben es in sich und überraschen mit einem köstlichen Glühwein-Aroma. So schmeckt Weihnachten!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
120 kcal
leicht
Portionsgröße

Für ca. 30 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für ca. 30 Stück

Für die Macarons

Für die Füllcreme

Außerdem

  • Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Zubereitung

  1. Die Mandeln mit dem Puderzucker mischen und portionsweise in einem Mixer fein mahlen. Den Mix durch ein feines Sieb schütteln, grobe Reste erneut vermahlen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. Nach und nach einige Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen und den Eischnee rot einfärben. Den Mandel-Puderzucker-Mix in vier bis fünf Portionen behutsam unterheben.Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in kleinen Tupfen von ca. 3 cm Durchmesser auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche spritzen (Vorsicht: Die Masse läuft auseinander). Alles ca. 30 Min. antrocknen lassen. Den Backofen auf 150° Umluft vorheizen. Beide Bleche gleichzeitig in den Backofen schieben und die Macarons etwa 15 Min. backen. Anschließend herausnehmen und Macarons auf den Blechen vollständig auskühlen lassen.
  2. Die Stärke mit 2 EL Glühwein anrühren. Den restlichen Glühwein mit dem Zucker mischen, aufkochen und offen auf ca. 200 ml einkochen lassen. Die angerührte Stärke hinzufügen und unter weiterem Rühren so lange kochen, bis alles eine dickflüssige Konsistenz erlangt. Die Creme in eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie abdecken und vollständig erkalten lassen, dann nach und nach die weiche Butter unterrühren. Die Glühweincreme mit einer kleinen Palette oder einem Messer auf die Hälfte der Macarons verteilen. Die übrigen Macarons daraufsetzen.

Durch die starke Reduktion des Glühweins und die Kombination mit der Butter ergibt sich ein überraschend intensives Glühwein-Aroma. Solch intensive Aromen lassen sich mit vielen Flüssigkeiten erzeugen, etwa mit Fruchtsäften.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Schnelle Plätzchen und Kekse – in unter 30 Minuten

Klassische Weihnachtsplätzchen

Klassische Weihnachtsplätzchen

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Zuckerfreie Plätzchen und Kekse

Login