Homepage Rezepte Nuss-Macarons

Zutaten

200 g Puderzucker
1 TL Kakaopulver
30 g Zucker
3 EL Nuss-Nougat-Aufstrich (aus dem Glas)
Backpapier für das Backblech
Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle

Rezept Nuss-Macarons

Die Nuss-Macarons schmecken einfach köstlich. Sie sind kalorienarm und einfach zuzubereiten. Einfach mal nachbacken.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
100 kcal
leicht
Portionsgröße

ZUTATEN FÜR CA. 30 STÜCK

Zutaten

Portionsgröße: ZUTATEN FÜR CA. 30 STÜCK

Zubereitung

  1. Backofen auf 160° (Umluft 140°) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Haselnüsse, Mandeln, Puderzucker und Kakaopulver im Mixer fein mahlen, die Mischung in eine Schüssel sieben. Eiweiße und Zucker steif schlagen. Die Nussmischung nach und nach vorsichtig unter den Eischnee heben.
  2. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle geben, in kleinen Tupfen mit etwas Abstand auf das Blech spritzen und die Tupfen ca. 30 Min. antrocknen lassen. Im Backofen (Mitte) ca. 15 Min. backen. Die Macarons herausnehmen, auf dem Blech abkühlen lassen, dann vom Papier lösen. Butter mit Nuss-Nougat-Aufstrich cremig rühren. Die Creme mit einem Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle auf die Unterseite der Hälfte der Macarons spritzen. Übrige Macarons daraufsetzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(2)