Homepage Rezepte Haferplätzchen

Zutaten

150 g Butter
100 g Mehl
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Ei (M)
50 g Vollmilchkuvertüre

Rezept Haferplätzchen

Nicht nur für Müsli-Fans! Wer einmal einen dieser krossen Kekse probiert hat, muss aufpassen – Haferplätzchen-Suchtpotenzial!

Rezeptinfos

30 bis 60 min
230 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 16 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 16 Stück

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Butter in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Vom Herd nehmen, Haferflocken mit der Butter vermischen und 5 Min. einweichen.
  2. Mehl, Zucker, Vanillezucker, Haselnüsse, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. Das Ei und die Haferflockenmischung dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.
  3. Aus dem Teig 16 Kugeln formen und mit ausreichend Abstand auf das Blech setzen, Kugeln flach drücken (z. B. mit der flachen Unterseite eines Glases). Im Ofen (Mitte) in 13-15 Min. goldbraun backen. Die fertigen Haferplätzchen aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  4. Die Kuvertüre fein hacken, in einen kleinen Topf geben und bei geringer Hitze ganz sanft schmelzen lassen, dabei immer wieder einmal umrühren. Die Kuvertüre in beliebigen Mustern von einem Löffel auf die Kekse laufen und fest werden lassen. Gut verschlossen aufbewahren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(11)