Homepage Rezepte Pikanter Käsekuchen

Rezept Pikanter Käsekuchen

Dieser raffinierte Kuchen schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Am besten dazu einen mit Essig und Öl angemachten Blattsalat servieren. Guten Appetit!

Rezeptinfos

mehr als 90 min
190 kcal
mittel
Portionsgröße

für 1 Springform von 26 cm Ø (ergibt 12 Stücke)

Zutaten

Portionsgröße: für 1 Springform von 26 cm Ø (ergibt 12 Stücke)

Zubereitung

  1. Mehlmischung, 50 g Edamer, saure Sahne, Rapsöl und 1 Prise Salz rasch mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten. Die Form fetten, den Teig in die Form geben und an Boden und Rand mit bemehlten Händen gleichmäßig dick andrücken; kalt stellen.
  2. Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett ca. 2 Min. anbraten.
  3. Petersilie und Schnittlauch kalt abbrausen und trocken schütteln. Von der Petersilie die Blättchen abzupfen und fein hacken. Den Schnittlauch mit einer Schere in feine Röllchen schneiden.
  4. Den Quark mit Ricotta und Eiern in eine Schüssel geben und glatt miteinander verrühren. Frühlingszwiebeln, Kräuter und restlichen Käse untermischen. Die Quarkmasse salzen und pfeffern, auf dem Teig verteilen und den pikanten Käsekuchen im Backofen (Mitte) ca. 1 Std. backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Login