Rezept Hirse-Zwiebel-Suppe

Line

Hirse enthält viel Eisen. Und damit der Körper es in dieser Suppe optimal ausnutzen kann, hilft Vitamin C – zum Beispiel aus roten Paprikaschoten.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Das große Diabetiker-Kochbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 315 kcal

Zutaten

250 g
1 TL
500 ml
Gemüsebrühe
100 g

Zubereitung

  1. 1.

    Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Im heißen Öl dünsten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Hirse zugeben und 5 Min. garen.

  2. 2.

    Inzwischen die Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Zur Suppe geben und alles 15 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3.

    Den Parmesan reiben. Die Suppe auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login