Rezept Italienische Minestrone mit Bohnen und Muschelnudeln

In der Minestrone vermählen die Italiener die Gemüsebrühe und den Eintopf - jede Region hat ihr eigenes Rezept. Hier kommt sie mit Nudeln und kräfigem Pesto.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Echte Klassiker
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    Bohnen, Möhre, Sellerie, Fenchel, Lauch und Blumenkohl waschen. Die Bohnenenden abknipsen und die Bohnen in 1,5 cm breite Stücke schneiden. Die Möhre schälen, von den Selleriestangen harte Fäden abziehen. Den Fenchelstrunk herausschneiden, den Lauch längs halbieren. Möhre, Sellerie, Fenchel und Lauch in 1-1,5 cm große Stücke bzw. Scheiben schneiden. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, den Strunk klein würfeln.

  2. 2.

    Die Tomaten waschen und vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. Die Kernmasse herausnehmen und klein schneiden. Das Fruchtfleisch klein würfeln und beiseitestellen.

  3. 3.

    Das Öl in einem Topf (24 cm Ø) erhitzen. Blumenkohl, Möhre und Fenchel darin etwa 7 Min. anbraten. Lauch und Sellerie 1 Min. mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark zugeben und unter Rühren 2 Min. mitrösten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, die Tomatenkerne zufügen und aufkochen lassen. Knoblauch schälen, in die Suppe geben und diese offen bei mittlerer Hitze etwa 15 Min. köcheln lassen.

  4. 4.

    Inzwischen die grünen Bohnen in kochendem Salzwasser in 5 Min. bissfest garen. In ein Sieb abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen, nicht abschrecken. Die weißen Bohnen in ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen.

  1. 5.

    Beide Bohnensorten, die Tomaten und die Parmesanrinde zur Suppe geben und bei schwacher Hitze noch 6-8 Min. ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren die Nudeln einrühren. Die Minestrone nochmals mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und in vorgewärmten Tellern anrichten. Je 1 TL Pesto in die Mitte setzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login