Homepage Rezepte Kastanien-Hummus

Rezept Kastanien-Hummus

Kichererbsen sollten sich in Acht nehmen: Hier beweisen weiße Bohnen und Maronen, dass Hummus wunderbar wandelfähig ist.

Rezeptinfos

unter 30 min
245 kcal
leicht
Portionsgröße

Zutaten für 4 Personen:

Zubereitung

  1. Weiße Bohnen in ein Sieb abgießen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Bohnen und gekochte Esskastanien mit der aufgefangenen Flüssigkeit und 3 ½ EL Rapsöl mit einem Pürierstab cremig pürieren - eventuell bei Bedarf noch ein paar Löffel Wasser dazugeben. Das Hummus mit je 1 Prise Salz, Zimtpulver und Garam Masala würzen, dann mit 1 - 2 TL Zitronensaft abschmecken.
  2. Rucola waschen, verlesen und trocken schütteln, grobe Stiele entfernen. Die Rucolablätter 1- oder 2-mal durchschneiden. Rucola mit dem restlichen Zitronensaft, dem übrigen Öl und Salz verrühren. Den Rucola damit anmachen. Hummus in eine Schüssel geben und mit Rucola garnieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Levante Küche: Rezepte aus Nahost

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Resteverwertung: Altes Brot verarbeiten

Orientalisches Gebäck

Orientalisches Gebäck